Drupal ist ein Open Source CMS, also eine kostenfreie Software, mit der man mittels Datenbank eine Webseite aufbauen kann. Das bedeutet: Mehr Aufwand beim Aufbau durch Fachleute, weniger Aufwand beim Nutzen und Pflegen von Inhalten von Nutzern/Anwendern.

Auch große, bekannte Firmen nutzen diese Open Source Software und vertrauen ihr. Drupal gibt es inzwischen seit mehr als 10 Jahren, es wird stetig weiterentwickelt, hat eine aktive Community, ist bekannt für gute Sicherheitsfeatures und gehört zu den Top 3-4 Open Source CMS neben Wordpress, Joomla! und Typo3.

Wer nutzt Drupal?

Hier ein Zitat von drupalbusinessdays.org

... companies that are using or have used Drupal for some of their projects are
Yahoo,
Paypal,
Stanford University,
Harvard,
Twitter,
IKEA,
Ebay,
Mercedes,
Springer Verlag,
Unicef,
Amnesty International,
McDonalds,
The Whitehouse,
General Motors,
Sony,
and many others ...

Warum Drupal?

Bei Drupal sagt man (frei ins deutsche übertragen):
wordpress - joomla! - drupal
mit WP bekommt man ein einfaches Flugzeug,
mit joomla! bekommt man einen Airbus
und mit drupal bekommt man einen Kasten voller Legosteine und kann/muß sich sein Flugzeug nach seinem Geschmack selber bauen.