D7 - Bisher waren eigene Sachen (fast) NUR im Ordner Sites D8 - Jetzt ist es umgekehrt, es gibt einen Ordner Core.
Nach der DrupalCon in Dublin Ende September 2016 erscheint in der ersten Oktoberwoche die Version 8.2. Hier ein Vorgeschmack auf neue Features, die vieles nicht nur verändern, sondern vor allem vereinfachen, auf der Keynote von Dries auf youtube ab ca 30 Minuten.

Don't force out the "non-techies"

Dieser Artikel ist uns aus der Seele gesprochen. It's OK to build new sites on Drupal 7 Info für die non-techies (und ggf. auch Techies) unter uns, die Drupal 7 lieben und nicht so recht wissen, was sie von Drupal 8 halten sollen. Wir sind nicht allein.

Kurz vor der DrupalCon Ende September 2017 in Wien entstand diese Diskussion bei drupal.org

In der Diskussion über D7 vs D8, vgl News und der Entwicklung, daß Drupal 8 mit Symphonie mehr in Richtung der puren Techies geht, wurde hier eine Alternative zu D8 genannt: Backdrop CMS. Es wurde aus D8 entwickelt, als dieses noch kein Symphonie enthielt und bewahrt all das, was non-techies an Drupal 7 so geliebt haben und das bei d8 immer mehr vernachlässigt wird.

Drupal Wissen auf deutsch gibt es z.B. hier: drupal-blog.ch 

Hier geht es zu einem englischen Beitrag: Get started with Drupal Was ist Drupal?

 

In Darmstadt wurden folgende Zeiten für die aktuellen und nächsten Drupal Versionen von Dries bekanngegeben:

GEPLANT: /ergänzt Ende Juni 2020

Drupal 7 - bis 2021 /verlängert bis Nov 2022 !

Drupal 8 - bis 2021 /bleibt so wegen Symfony 3

Drupal 9 - ab 2020 - aktiv

 

Der Countdown läuft :-)

Nachricht aus der anderen Welt:
The Drupal 9 release countdown is on! *30 days from today, Drupal 9.0.0 stable will be out*! Did you test the beta yet? Are you making your projects and sites compatible now? 
Check out this video from @Dries on practical steps updating Drupal 8 sites (10 Minuten, englisch)

Ein neues Kapitel - Drupal 8 kommt spätestens 2016 sollte es so weit sein, den release candidate gibt es zumindest schon.

Was gewinnt man mit Drupal 9?

Drupal 9 ist die Zusammenfassung aller Funktionen, die während des Lebenszyklus von Drupal 8 entwickelt wurden, mit einer Vision für die nächste Generation des Webs.
 
Dramatisch einfachere Tools - Ein neuer Layout-Builder, ein WYSIWYG-Medienverwaltungssystem und Tools für den Inhaltsworkflow vereinfachen die Verwendung von Drupal erheblich. Damit können Benutzer die robuste technische Architektur von Drupal einfacher als je zuvor nutzen.